Käfer & kundig bringt die Schweizer Insektenwelt zu dir

Die Schweiz ist ein wahres Insekten-Paradies. Vielfalt und Fähigkeiten sind grösser als du denkst: Bienen die Regen besser voraussagen können als eine Wetter-App. Oder Wespen die farbiger sind als ein Regenbogen. Für all musst du nicht in einen tropischen Regenwald. Ein Ausflug an den Solothurner Jura und ins Wallis reicht schon.

Genau das machen Käfer & kundig: Katrin Luder und Bähram Alagheband suchen nach Insekten, die spannende Geschichten zu bieten haben. Sie ist Biologin, er Tierfilmer und -fotograf. Mit Kamera und Bestimmungsbuch ausgerüstet ziehen sie durch die Schweiz und finden, was vielfach verborgen bleibt. Aus Fotos und Videos stellen sie Vorträge und Shows zusammen, mit denen sie öffentlich auftreten oder für Museen, Vereine, Firmen, Schulen oder private Gruppen halten.

Katrin Luder hat Zoologie und Naturschutz an der Universität Bern studiert und arbeitet als Projektleiterin im Bereich Naturschutz und Artenförderung. Die Freude am Beobachten wilder Tiere hat sie in viele Länder Europas und der restlichen Welt gebracht, unter anderem auf eine Forschungsstation im tiefen Dschungel des Amazonas und in die Berge Tibets. Katrin hat ein breit gefächertes Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt von den kleinsten bis zu den grössten Lebewesen und vermittelt dieses Wissen mit Begeisterung und Engagement zielgruppengerecht an Interessierte.

Bähram Alagheband arbeitet als TV-Journalist und ist Fotograf mit Spezialgebiet Insekten und Spinnen. Seit rund 20 Jahren fotografiert und filmt er Tiere rund um den Globus. Zuletzt hat er sich auf Sechs- und Achtbeiner in der Schweiz fokussiert. 2021 war er auf knapp 40 Fotoexkursionen in verschiedenen Teilen der Schweiz unterwegs. Ihn faszinieren Goldwespen in Walliser Insekten-Hotspots genauso wie die Fauna in Siedlungen oder entlang von stillgelegten Bahnlinien. Bähram ist Mitglied des Entomologischen Vereins Bern und der Naturfotografen Schweiz. Unter dem Label Insects and stories macht er ebenfalls Vorträge sowie Ausstellungen seiner Bilder.

Kontaktformular